fbpx
17. Dezember 2020

Holmi verzichtet auf Vermittlungsgebühr für Taxis

Holmi Team

Das Jahr 2020 war und ist nach wie vor sehr stark von COVID-19 geprägt. Die Personenbeförderungbranche ist von Reisewarnungen und Lockdowns sehr stark betroffen. Aufgrund des “systemerhaltenden Status” sind Beförderungsunternehmen von der behördlichen Schließung ausgenommen, sodass auch staatliche Hilfen kaum Anwendung finden. 

Holmi möchte sich als österreichisches Unternehmen am Wiederaufbau des Geschäftes beteiligen und verzichtet für mindestens 3 Monate auf die Vermittlungsgebühr für neue und bestehende Partner.

Ab sofort unterbreitet Holmi allen bestehenden und neuen Wiener TaxipartnerInnen folgendes Angebot:

  • Keine Grundgebühr
  • Keine Provision für die Echtzeitvermittlung
  • (100% des Fahrpreises werden weitergegeben)
  • Angebot gültig bis 31.03.2021

Neuanmeldungen sind jederzeit unter https://partner.holmi.at möglich.

Fragen bitte an info@holmi.at bzw. gerne auch unter +436601924992.

© 2020 Holmi GmbH
closebars